Kontakte schlafen nicht mehr ein

Die Organisation gemeinsamer Aktivitäten ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Networking

Wenn Sie Ihr Networking strukturiert betreiben, wird sich die Zahl Ihrer Kontakte sehr rasch stark erhöhen. Man muss kein mathematisches Genie sein, um ausrechnen zu können, dass die gesamte Ihnen zur Verfügung stehende Zeit schlicht nicht ausreicht, um jeden Kontakt einzeln zu pflegen.

Deshalb ist es ratsam, Aktivitäten zu organisieren, an denen jeweils viele Ihrer Kontakte teilnehmen.

Mit herkömmlichen PIM-Programmen war es bislang kaum möglich, die Zusammensetzungen der Gruppen von Kontakten variabel zu halten. Verteilergruppen sind nun einmal statisch. Für einen Stammtisch mag das ausreichend sein, nicht aber für ein strukturiertes Networking jenseits von Stammtischen.

Mit ima-pim ist es Ihnen möglich, jeweils insbesondere die Kontakte zu einer Aktivität einzuladen, bei denen es wieder Zeit für eine Kontaktaufnahme ist. Der interaktionsbasierte Ansatz von ima-pim verändert Ihr Netzwerk und dessen Darstellung in ima-pim ständig, und entsprechend ändern sich auch die Zusammensetzungen bestimmter Gruppen von Kontakten

Wenn Sie so vorgehen, folgen Sie auch einem wichtigen Ratschlag erfolgreicher Networker: Schaffen Sie Verknüpfungen zwischen den Mitgliedern Ihres Netzwerks. Wenn Sie sich hingegen immer in den gleichen Gruppen treffen, so intensivieren sich zwar die Beziehungen innerhalb der Gruppen, Verknüpfungen zwischen den Mitgliedern dieser Gruppen entstehen aber nicht.

Beispiel-Anwendung:

Schauen wir uns noch einmal den Screenshot an, der die Registerkarte 'Vorlieben,...' eines Kontakes zeigt:

Gemeinsame Vorlieben


In diesem Fall ist die Vorliebe 'Klassische Musik' ausgewählt worden. Das kleine Netzwerk zeigt nun alle Kontakte, für die Sie ebenfalls die Vorliebe Klassische Musik hinterlegt hatten.

Sie können nun über die Pinnwand-Funktionen alle Kontakte in dieser Netzwerkansicht an die Pinnwand heften, oder davon nur die Kontakte, die wieder kontaktiert werden sollten.


Korbfunktionen

Als nächstes wählen Sie in den Pinnwand-Funktionen den Punkt 'Emails an alle Kontakte an der Pinnwand senden'. Erstellen Sie nun die Vorlage mit einem Feld für die Briefanrede und ima-pim erstellt eine personalisierte Serien-Email für Sie.

Email an Kontakte im Korb

Sie können bei Bedarf noch individuelle Kommentare in die einzelnen Nachrichten einfügen - und die Nachrichten versenden.




Auf diese Weise dauert es wirklich nur wenige Minuten, um Ihre Kontakte gezielt zu gemeinsamen Aktivitäten einzuladen.