Kontakte schlafen nicht mehr ein

Neu: Import der Telefon- und SMS-Interaktionen aus iPhone!


ima-pim kann Ihre Telefonate und SMS aus den Backup-Dateien auslesen, die iTunes automatisch generiert, wenn Sie das iPhone mit Ihrem PC verbinden.

Die Verschlüsselung der Backups muss dazu jedoch deaktiviert sein (wie in der Standardeinstellung).

Anleitung:



In ima-pim öffnen Sie das Fenster für die Einstellungen der iPhone-Synchronisation über

Optionen- Einstellungen für die Synchronisation (mit Outlook, IMAP-Servern, iPhone)...

In dem Fenster wählen Sie nun bitte die Registerkarte 'iPhone'

Einstellungen für die iPhone-Synchronisation


Wählen Sie aus, ob Sie SMS und/oder Telefon-Interaktionen bei jeder Synchronisation importieren möchten.

ima-pim kann versuchen, den Backup-Ordner bei jeder Synchronisation automatisch zu lokalisieren. Hierzu markieren Sie bitte 'Automatische Suche nach Backup-Ordner'. Sie können durch Klick auf 'Test' prüfen, ob der Ordner auf Ihrem Rechner automatisch gefunden werden kann.

Sollte eine automatische Suche nicht erfolgreich sein, wählen Sie den Backup-Ordner bitte manuell. Normalerweise sollten die letzten Ordnerebenen \Apple Computer\MobileSync\Backup\ heissen.

Das war's. Bei jeder folgenden Synchronisation werden die Telefon- und SMS-Interaktionen eingelesen.

Dabei werden aber nur die Interaktionen importiert, die einem in ima-pim hinterlegten Kontakt entsprechen (Zuordnung erfolgt über die Telefonnummer).



Hinweis: Diese Funktion steht dauerhaft nur in der Professional Version zur Verfügung! Sie können jedoch auch in der freien Version die Interaktionen testweise aus dem iPhone importieren.