Kontakte schlafen nicht mehr ein

Neue Kontakte besser zuordnen

Häufig passiert es uns, dass wir Personen, die wir erst kürzlich kennengelernt haben, nicht mehr zuordnen können.

Vielleicht fällt uns eine Visitenkarte, die wir vor Kurzem erhalten haben, in die Hände, und wir fragen uns: Wer war das denn noch mal genau?

Mit ima-pim ist es sehr viel einfacher, neue Kontakte zuordnen zu können. Hierzu sollten Sie folgende Vorgehensweise beherzigen:



Aus neuen Kontakten gefestigte Kontakte machen

Damit ein neuer Kontakt zu einem gefestigten Kontakt werden kann, sollten die Interaktionen zu Beginn nicht allzu lange auseinander liegen. Sie sollten die Frequenz der Kontaktaufnahme am Anfang also etwas erhöhen. Nach und nach kann die Zeit zwischen den Kontakten dann wieder etwas länger werden.

Auf jeden Fall sollten Sie sich beim Networking nicht übernehmen. Besser als viele bilaterale Treffen sind gemeinsame Aktivitäten mit vielen Ihrer Kontakte. Dies spart Zeit und unterstützt den Networking-Gedanken noch aus einer anderen Sicht: Sie können Ihre Kontakte mit anderen Kontakten bekannt machen.

ima-pim bietet die Mittel für die effiziente Organisation solcher gemeinsamer Aktivitäten.